Mittwoch, 1. Januar 2020

2020

Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert. Trotzdem - dieses Jahr gibt es einige bei mir:
  • Das Stundengebet regelmäßiger beten
  • weniger Prokrastination
  • mich nicht provozieren lassen
  • den (im Mittel) täglichen Rosenkranz für den Frieden
Eigentlich wollte ich täglich den Rosenkranz beten, aber es gibt Tage, da kriege ich es nicht auf die Reihe. Das liegt auch manchmal an mir. Aber dann soll es anderentags auch einer mehr werden. Mal schaun ...

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hier dürfen Sie ihren Senf dazu geben: Kommentare erwünscht - Gift und Galle wird gelöscht.


FÜSSCHEN-KAMPAGNE: MARSCH FÜR DAS LEBEN FÜSSCHEN 10 WOCHEN NACH DER EMPFÄNGNIS