Freitag, 25. Februar 2011

YOUCAT - und los!

Eine Bitte vom Papst an die Jugendlichen findet sich in der Einleitung des neuen Jugendkaketechismus
YOUKAT, der demnächst erscheinen soll.
Hierzu erreichte mich per Mail der folgende Aufruf:

 YOUCAT for Bestseller!
Jeder, der will, dass der YOUCAT Mitte April die Sachbuch-Bestsellerliste stürmt, kann sich mit den folgenden sechs Schritten daran beteiligen:

·         Markiere Samstag, den 26. März, rot in Deinem Kalender!
·         Gehe an diesem Tag in die nächstgelegene allgemeine Buchhandlung!
·         Verlange den YOUCAT!
·         Frage, warum er nicht vorrätig ist.
·         Bestelle nicht im Internet!
·         Und natürlich:) Bitte schick die Mail jetzt gleich an Freunde weiter!

Ende März, Anfang April wird es große Pressekonferenzen in Wien (Kardinal Schönborn), Mainz (Kardinal Lehmann), Bern (Schweizer Bischofskonferenz) und Rom (Kardinal Schönborn, Kardinal Rylko, Erzbischof Fisichella + Übergabe des YOUCAT an Papst Benedikt) geben. Das wird eine gigantische Druckwelle in den Medien erzeugen. Wichtig ist aber, dass in diesem Zeitraum ganz, ganz, ganz viele Leute (auch in solche) Buchhandlungen gehen, die den YOUCAT nicht auf dem Monitor haben. Der YOUCAT muss als Stapelware im Eingangsbereich von Großbuchhandlungen Kaufhäusern, Bahnhofsbuchhandlungen liegen. Sonst verpufft der Presseimpuls. Wenn Leute, die sonst nie ein religiöses Buch kaufen, angesprochen werden, haben wir gewonnen. YOUCAT kickt auf Platz 1 – und ist von da ein Selbstläufer. Alle Medien müssen darüber berichten. Es wird zur Debatte kommen. Und wir sind am Ziel.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hier dürfen Sie ihren Senf dazu geben: Kommentare erwünscht - Gift und Galle wird gelöscht.


FÜSSCHEN-KAMPAGNE: MARSCH FÜR DAS LEBEN FÜSSCHEN 10 WOCHEN NACH DER EMPFÄNGNIS

Was Jesus auch nicht sagte: